Daintree Nationalpark

By Erika, Tuesday, 28 July, 2009 9:54 am

Heute fuhren wir so weit nach Norden wie mit unserem Camperbus überhaupt möglich, nämlich bis Cape Tribulation. Von dort an ist die Strasse nicht mehr geteert und nur noch für 4wd-Fahrzeuge passierbar. Bevor wir aber soweit nördlich waren, mussten wir mit der Fähre den Daintree-River überqueren und fuhren von dort an auf der Strasse mitten im Regenwald, ein schönes Erlebnis. Auf halber Höhe besuchten wir ein Discoverycenter, bei dem man in einem Stück Regenwald herumlaufen sowie einen Aussichtsturm besteigen und per Audioguide spannende Informationen und Erklärungen hören konnte. Weiter nördlich folgte dann eben Cape Tribulation, welches aus zwei kleinen Shops und drei Campingplätzen besteht. Dort spazierten wir durch einen Mangrovenwald mit wunderschönen Wurzeln zum Strand, assen unser wohlverdientes Picknick und genossen die Aussicht auf das Kapp. Es ist wunderschön, wenn der Regenwald bis ans Meer hinuntergeht.

28juli09_017 28juli09_021 28juli09_024 28juli09_079 28juli09_083 28juli09_086

One Response to “Daintree Nationalpark”

  1. Esthi says:

    Im Daintree hat es uns auch so gut gefallen! Der Regenwald ist wunderschön… und die riesigen Farne - ein Traum! Ich hoffe, ihr habt auch ein lauschiges Plätzchen zum campieren gefunden. Geniesst noch die restlichen Tage in Australien! Und ruht euch noch etwas aus… In Japan wartet ein strenges Programm auf euch :-)!
    Grüessli, Esthi

Panorama theme by Themocracy